11.02.2016

In der Galerie kann man nicht nur ein paar Eindrück von unserem Hof bekommen sondern auch einen kleinen Einblick in die Berufsfelder Gesundheit und Soziales/ Pädagogik und Handel und Transport, Lager, Logistik.

 

 

23.09.2014, Identität - Fotoworkshop:Austellung

Am WerkHof Zehlendorf wurde im Frühling und Sommer 2014 ein Fotoworkshop mit Teilnehmer*innen von Maßnahmen des vorberuflichen Lernens als kreatives Zusatz-Angebot veranstaltet. Durchgeführt wurde das Projekt von Danica Fischer im Rahmen eines Praktikums innerhalb des Studiums der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Potsdam. Zum Abschluss des Projekts werden die finalen Fotografien im Gastraum der Hofküche des WerkHof Zehlendorfs vom 29. September bis 31. Oktober 2014 ausgestellt. Die Ausstellung kann montags bis freitags während des Mittagsangebots zwischen 12.00 und 14.00 Uhr oder nach vorheriger telefonischer Anmeldung (030 801970-31) besucht werden.

Ausführliche Informationen zum Fotoworkshop und zur Ausstellung finden sie hier.

Bilder der Ausstellung finden sie hier.

Plakat zur Ausstellung

 

 

Vom 28.07.2014 bis 15.08.2014 

bietet Stefan Saxen auf unserem Hof wieder einen Workshop in Steinbildhauerei an.

Steinbildhauerei-Workshop auf unserem Hof

 

 

28.02.2014, Fraueninformationsbörse in Steglitz-Zehlendorf

Am 08.03.2014 findet im Bügersaal des Rathauses Zehlendorf eine Veranstaltung mit großer Tradtion statt, die Infobörse zum Internationalen Frauentag.

In diesem Jahr beteiligen sich 31 Projekte und wie immer gibt es Informationen zu verschiedensten Themen wie Ausbildung, Arbeit, Wiedereinstieg in den Beruf, Existenzgründung, Rente, Fort -und Weiterbildung, Präventionsangebote gegen Häusliche Gewalt, Freizeit, etc.

Fast auch schon Tradition ist es, dass der WerkHof Zehlendorf e. V. mit einem Angebot an kleineren Speisen und Kuchen für die Verpflegung der Gäste vor Ort bereit steht.

 


15.11.2013, Neue Kochprofis gesucht!

Im Rahmen des Programms Lokales Soziales Kapital (LSK) wurde das Projekt "Neue Kochprofis gesucht!" des WerkHof Zehlendorf e. V. vom Bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) in Steglitz-Zehlendorf zur Förderung ausgewählt. Das Projekt hat zum Ziel Schüler/innen aus Steglitz-Zehlendorf für gastronomische Berufe zu interessieren und ihnen die Möglichkeit zu geben sich in diesen Beufen zu erproben. Es findet zwischen dem 01.11.2013 und dem 31.10.2014 statt. Weitere Informationen gibt es hier.

 

 

14.10.2013, Sommerprüfungen 2013

In der diesjährigen Sommerprüfung haben am WerkHof Zehlendorf e. V. 21 junge Menschen erfolgreich ihren Berufsabschluss erworben. Die Prüfungen wurden in den Berufen Fachpraktiker/in Küche, Koch/ Köchin, Maler/in und Lackierer/in und Trockenbaumonteur/in abgelegt.

 

 

11.03.2013, Einladung zum Aktionstag REHA 2013 am 06.06.2013

Der WerkHof Zehlendorf e. V. führt in Zusammenarbeit mit der kiezküchen gmbh, dem SOS-Berufsausbildungszentrum und der Agentur für Arbeit Berlin Mitte auch 2013 wieder einen Aktionstag REHA durch.

 

Dazu laden wir alle interessierten Arbeitgeber ein, die Stellenangebote im Kochbereich anbieten wollen.


Unser Aktionstag unterstützt Arbeitgeber bei der oft zeitaufwändigen Suche nach dem geeigneten Küchenpersonal. Wir bieten Unternehmen eine Gelegenheit, unsere Auslerner in dem Ausbildungsberuf Fachpraktiker/in Küche (Beikoch/Beiköchin) persönlich kennen zu lernen, sich ein Bild von ihren praktischen Fertigkeiten machen und ihre Arbeitsergebnisse probieren.

Unternehmen erhalten die Möglichkeit, sich als Arbeitgeber zu präsentieren. Dafür stellen wir interessierten Unternehmen in den Konferenzräumen des kiezküchen-Ausbildungszentrums „alte mensa“ eine Präsentationsfläche mit Tisch und Stühlen zur Verfügung.

 

Termin: Donnerstag, 06.06.2013, 11:00 – 14:00 Uhr

Ort: kiezküchen-Ausbildungszentrum „alte mensa“,

     Atzpodienstraße 45/46, 10365 Berlin-Lichtenberg

 

Interessierte Unternehmen können sich bis 19.04.2013 per E-Mail anmelden. Telefonische Information erhalten Sie unter Tel. 030 78083481 direkt von Frau Falgenhauer.

 

 

27.02.2013, Fraueninformationsbörse für Steglitz-Zehlendorf am 08.03.2013

Auch in diesem Jahr wird am 08.03.2013, den Internationalen Frauentag im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf eine Fraueninformationsbörse stattfinden. Wie im letzten Jahr wird der WerkHof Zehlendorf für die Versorgung der Gäste mit kleinen Speisen und Snacks verantwortlich sein.

Frauentag.JPG

 

 


09.01.2013, Erfolgreiche Trägerzulassung AZAV

Jeder Träger der Leistungen nach den §§ 45 sowie 81 und 82 des Dritten Sozialgesetzbuches erbringt, muss seit 2012 gemäß § 178 SGB III  von einer so genannten fachkundigen Stelle zugelassen werden. Im Rahmen der Zulassung soll der Träger belegen, dass

“1. er die erforderliche Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit besitzt,

2. er in der Lage ist, durch eigene Bemühungen die berufliche Eingliederung von Teilnehmenden in den Arbeitsmarkt zu unterstützen,

3. Leitung, Lehr- und Fachkräfte über Aus- und Fortbildung sowie Berufserfahrung verfügen, die eine erfolgreiche Durchführung einer Maßnahme erwarten lassen, 

4. er ein System zur Sicherung der Qualität anwendet und

5. seine vertraglichen Vereinbarungen mit den Teilnehmenden angemessene Bedingungen insbesondere über Rücktritts- und Kündigungsrechte enthalten.“

Der WerkHof Zehlendorf e. V. hat daher der GUTcertifizierungsgesellschaft für Managementsysteme mbH (GUTcert)  als fachkundiger Stelle im September 2012 den Auftrag erteilt, ein Zulassungsverfahren inklusive Überprüfungsaudit durchzuführen. Das Verfahren und das Audit wurden mit Erfolg durchlaufen und seit dem 21.12.2012 besitzt der WerkHof Zehlendorf e. V. nun die Zulassung gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung- AZAV.

 

 

08.01.2013

Ab sofort kann man dem WerkHof Zehlendorf e. V. auch auf  folgen.

Bildschirmfoto 2013-01-09 um 09.21.53.png

 

 

04.01.2012, Projekt ALFA Netpoint beendet


Seit 2009 war der WerkHof Zehlendorf e. V. am Projekt ALFA Netpoint als Teilprojekt beteiligt. Im Dezember 2012 lief die ESF-Finanzierung dieses Beratungs-, Coaching- und Qualifizierungsangebotes für Alleinerziehende aus und das Projekt musste beendet werden.

Die Vereinbarkeit von Elternschaft und Ausbildung sowie Ein-Eltern-Familie und Beruf waren die zentralen Themen der erfolgreichen Arbeit von ALFA Netpoint. Schwerpunktmäßig wurden diese Themen in der Beratung und im Coaching bearbeitet.

Vom Projekt wurden sowohl weibliche, als auch männliche Alleinerziehende beraten. Im Rahmen der Stabilisierung der Gesamtsituation gab es auch die Möglichkeit, mit den getrennt lebenden Vätern zu arbeiten, wenn sie die junge Mutter dabei unterstützen wollten, dass sie eine Ausbildung oder Arbeit aufnehmen kann.

In den vergangenen 3 Jahren hat das Projekt vielen Alleinerziehenden den Einstieg ins Erwerbsleben ermöglicht. Die Ergebnisse der Arbeit und viele nützliche Informationen für Alleinerziehende sind weiterhin unter Webseite des Projektes (www.alfa-netpoint.de) abrufbar.