Ausbildungsangebote

Der WerkHof Zehlendorf e. V. hat im Rahmen der Arbeitsförderung (SGB III) Ausbildung in verschiedenen Berufen angeboten. Zurzeit werden allerdings keine Maßnahmen in diesen Bereichen durchgeführt.

Im Rechtskreis des SGB III (§§ 57, 59, 74 und 76 bis 80 SGB III) findet die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) und im Bereich der beruflichen Rehabilitation die Reha-BaE statt.

Die Jugendämter sind für die so genannte Jugendberufshilfe (SGB VIII) zuständig. Hier werden Ausbildungen gemäß § 13 (2) SGB VIII finanziert. Diese können auch in Verbindung mit Hilfen zur Erziehung oder Hilfen für junge Volljährige gewährt werden. Diese Form der Ausbildung ist nur bei unserem Kooperationspartner WerkHof Berlin e. V. möglich.

Es handelt sich immer um reguläre Ausbildungen, die mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder bei der zuständigen Innung abgeschlossen werden.